NRW.BANK.Kunst­preis 2021

Herzlich willkommen!

 

Sie sind drin. In der digitalen Ausstellung. Zum NRW.BANK.Kunstpreis 2021.

 

24 Wettbewerbsteilnehmerinnen und -teilnehmer – nominiert durch die

 

4 staatlichen Kunsthochschulen in NRW – hoffen auf

 

4 Preise, dotiert mit je 7.500 Euro, in den

 

4 Sparten Malerei & Grafik, Foto & Medienkunst, Skulptur & Installation und Performance, vergeben von einer Jury aus

 

4 Kunstexpertinnen und -experten, sowie

 

1 Publikumspreis, dotiert mit 3.000 Euro, vergeben durch Sie, die Besucher, und zwar hier. Bis zum 7. November 2021.

 

So stimmen Sie ab: Einfach auf die Seite Ihrer Favoritin oder Ihres Favoriten gehen und auf den Button „Jetzt abstimmen!“ klicken.

 

Die Videopreisverleihung zum NRW.BANK.Kunstpreis 2021 sehen Sie am 17. November 2021 um 19:00 Uhr an dieser Stelle!

Schirmherrin

Isabel Pfeiffer-Poensgen

Ministerin für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen

„Der Kunstpreis der NRW.BANK gibt Künstlerinnen und Künstlern den Freiraum, künstlerisch tätig zu sein, und ist, nach den vergangenen schwierigen Monaten, ein klares Zeichen der Ermutigung und ein wichtiger Beitrag zum kulturellen Förderspektrum unseres Landes.“

NRW.BANK-Chef

Eckhard Forst

Vorstandsvorsitzender der NRW.BANK

„Wir fördern, was NRW bewegt, und dazu gehört das Schaffen junger Künstlerinnen und Künstler. Kunst eröffnet neue und einzigartige Zugänge zu der Wirklichkeit, in der wir leben und die wir immer noch ein Stück verbessern wollen. Kunstförderung ist deshalb für uns als NRW.BANK ein zentraler Teil unseres Auftrags.“

Archiv

Hier geht es zum Archiv der vergangenen Kunstpreise der NRW.BANK