Kai Bomke

Zwischen, 2022
Performance, Fahrradanhänger;
7 Leinwände, je 80 x 50 cm, 45 min

zwischen

Im Juli war ich draußen. Eine Woche lang. Vor der NRW.BANK. Tag und Nacht. Ich stülpte mir die Rolle des Landschaftsmalers über. Im täglichen Stelldichein mit der Malerei klügelte ich zusätzlich weitere Aktionen aus. Diese habe ich zu einem Stück zusammengefügt und werden vor der NRW.BANK als Teil der Arbeit „zwischen“ aufgeführt. Die eigentlichen Malereien und Dinge, die mit mir waren, werden im Ausstellungsraum als Requisiten in einem Bühnenbild re-inszeniert.
Kai Bomke

Vita

Kai Bomke

1995
geboren in Hamm

 

SEIT 2015
Studium der Freien Kunst an der Kunstakademie Münster bei Professorin Elke Nebel, Professor Tobias Hantmann und Professorin Suchan Kinoshita

 

2015 – 2022
Ausbildung Taxidermie bei der Zoologischen Tierpräparation Hagemeyer

 

AUSSTELLUNGEN (AUSWAHL)

2019
„Raumformen“, Raumformen Münster // Münster

 

2018
„Vorschau“, Wewerka-Pavillon der Kunstakademie Münster // Münster

 

2017
„Gruppenausstellung at A!“, A! Performance Festival Akureyri // Akureyri, Island

 

 

PREISE UND STIPENDIEN (AUSWAHL)

2022
„Auf geht’s!“-Stipendium // Nordrhein-Westfalen

 

2018
Förderpreis der Freunde der Kunstakademie // Münster

Weitere Werke

Rubinsche Becher, 2020
Wasser auf Asbest; Filmstill der Performance

Just a normal day with your left painting, 2019
Fotodokumentation der Performance;
Gemälde: Takahiko Kamiyama, Öl auf Leinwand, 59 x 40 cm

Just a normal day with your left painting, 2019
Fotodokumentation der Performance
Gemälde: Takahiko Kamiyama, Öl auf Leinwand, 59 x 40 cm